Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung

Für jetzige und zukünftige Verträge gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Abweichenden Regelungen wird widersprochen es sei denn wir erkennen solche ausdrücklich schriftlich an.

2. Angebote/Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons Bestellung senden geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.
Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre
Bestellung gebunden.
Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten durch Farbe und Design abweichen.

3. Zahlungsbedingungen/Preise

Alle Preise verstehen sich ohne auszuweisene gesetzliche Mehrwertsteuer, da Privatverkauf zum Zeitpunkt der Bestellung.Alle Preise sind  ohne Kosten für Verpackung und Versand. Wir liefern nur gegen Vorkasse,  Vorauszahlungen  werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt. Bei Lieferung gegen Rechnung sind alle Rechnungsbeträge mit Auslieferung der Ware fällig.

4. Lieferung/Versand

Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von 2 bis 4 Tagen nach Zahlungseingang an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Sollten mehr als 50% der bestellten Artikel nicht lieferbar sein, erhalten Sie hierüber eine Nachricht per Mail.

Das Einhalten einer Lieferfrist ist immer von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Hängt die Liefermöglichkeit von der Belieferung durch einen Vorlieferanten ab und scheitert diese Belieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, so sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dem Kunden steht ein Recht auf Schadensersatz aus diesem Grunde dann nicht zu.

Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird und wir dies nicht zu vertreten haben. Zu solchen Ereignissen zählen insbesondere: Feuer, Überschwemmung, Arbeitskampf, Betriebsstörungen, Streik und behördliche Anordnungen, die nicht unserem Betriebsrisiko zuzurechnen sind. Der Kunde wird in den genannten Fällen unverzüglich über die fehlende Liefermöglichkeit unterrichtet und eine bereits erbrachte Leistung wird unverzüglich erstattet.

6.Vertragstextspeicherung 

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die
Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite
einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet.
Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen
nicht mehr über das Internet zugänglich.

Der Vertragstext wird gespeichert und geht Ihnen per Email zu. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen weiterhin jederzeit auf der Seite 'AGB' einsehen und auf Ihrem Rechner speichern.

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren unterliegen in allen Fällen unserem uneingeschränkten Eigentumsvorbehalt oder dem einstellenden Privatanbieter bis zur vollständigen Bezahlung.

8. Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Dies gilt nur bei üblichen Shopbestellungen. Wird ein Artikel privat ausgeliefert greift diese Klausel nicht.

 


9. Anwendbares Recht

Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis, gegenwärtiger wie auch zukünftiger nach Erfüllung des Vertrags, die Anwendung deutschen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

10. Schlussbestimmungen/Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam.

Stand April 2009

 

 

Information zur Batterieverordnung
Im Lieferumfang einiger Artikel befinden sich Batterien und Akkus. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus sind wir als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen:

Bitte entsorgen Sie Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben an einer kommunalen Sammelstelle oder geben Sie sie im Handel vor Ort kostenlos ab.
Die Entsorgung im Hausmüll ist ausdrücklich verboten. Von uns erhaltene Batterien können Sie nach Gebrauch bei uns unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden.


Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltone gekennzeichnet, ähnlich dem Symbol in der Abbildung. Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "Cd" bezeichnet Cadmium, "Pb" Blei, "Hg" Quecksilber.