WHITE STAR by Jim Critchlow

Artikel-Nr.: HM 107

Auf Lager

WHITE STAR by Jim Critchlow
Alter Preis 72,00 €
29,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 200 g


Dies ist eine faszinierende und anschauliche Version von "Dead and Alive". Der Zuschauer scheint mittels seiner Intuition den Stapel von Fotos in Opfer und Überlebende der Reise mit der Titanic aufzuteilen.

Der Darsteller sitzt an einem Tisch gegenüber zwei Zuschauern. Der Darsteller stellt vor jede Person einen kleinen Artikel, z. B. eine alte Münze und einen alten Füllfederhalter (diese sollen als „Marker“ dienen).

Der Darsteller holt nun aus seiner Brieftasche ein kleines Päckchen alter Fotos heraus, das er schnell durchblättert. Er erwähnt den Zuschauern gegenüber erwähnt, dass sie einige davon möglicherweise erkennen, da sie in Büchern oder Programmen über die Titanic erschienen sind. Sie alle waren Passagiere dieser unglückseligen Reise. Das Päckchen wird egalisiert und der Darsteller wendet sich an den ersten Freiwilligen. Der Darsteller sagt, dass er ihm die Fotos einzeln zeigen wird. Wenn sie sich irgendwie zu einigen hingezogen fühlen, sollten sie es ihm sagen und sie werden vor sie und dem "Marker" gestellt.

Der Darsteller zeigt die Fotos einzeln den Freiwilligen, die entweder beschließen, eines zu nehmen und es auf den Stapel zu legen, der sich vor ihnen bildet, oder es ablehnen. Die abgelehnten Fotos bilden einen Ablagestapel in der Mitte des Tisches.

"Schau dir diese junge Dame bitte an, welche Gefühle glaubst du, fühlt sie ..."

Wenn alle Fotos ausgewählt wurden, um aufbewahrt oder abgelehnt zu werden, macht der Darsteller auf den Ablagestapel aufmerksam. Beim Durchblättern der Fotos beginnt der Darsteller, über bestimmte Fotos (den Namen der Person usw.) zu sprechen und betont, das jedes einzelnde Fotos von den Freiwilligen hätte abgelehnt werden können.

Der Darsteller erklärt, dass das, was beide gerade getan haben, Teil eines Experiments war. Er erklärt auch, dass er festgestellt hat, dass die besten Ergebnisse nur dann erzielt werden, wenn vorher nichts erklärt wurde und dass die Ergebnisse immer unterschiedlich sind (bis zu einem gewissen Punkt ganz zutreffend).

Der Darsteller gibt dann an, dass die alte Münze einer der im Wrack der Titanic gefundenen Leichen entnommen wurde und der Füllfederhalter von einem Angestellten verwendet wurde, um die Liste aller Überlebenden aufzuschreiben.

Die Person mit der Münze wird gebeten, ihre Fotos umzudrehen. Dabei ist zu sehen, dass auf der Rückseite von jedem Foto der Namen der Person und einige Details über sie gedruckt sind und außerdem: Dass sie gestorben sind! Der Zuschauer, der den Füllfederhalter hält, dreht seine Fotos um und sieht ähnliche Details, aber auf allen Fotos ist das Wort ÜBERLEBEND aufgedruckt! Der weggeworfene Stapel wird umgedreht und zeigt, dass es eine vollständige Mischung gibt, in keiner Reihenfolge der Fotos von DIED und SURVIVED!

Nach dem anfänglichen Erstaunen fragen sich die Zuschauer vielleicht, wie dies möglich war, worauf der Darsteller antwortet: "Wie gesagt, es war ein Experiment. Tatsache ist, dass ich es nicht erklären kann! Es scheint nur ein weiteres Rätsel um die Titanic zu sein." .

An diesem Punkt kann sich der Darsteller zurücklehnen und entspannen, während die Freiwilligen die nächste halbe Stunde damit verbringen, sich alle Fotos anzusehen und die Details auf der Rückseite zu lesen. Auch Zuschauer werden die Rückseite lesen wollen und ziemlich oft findet eine Diskussion über die Titanic statt.

Wenn Sie an einem Abend nur einen Effekt ausführen möchten, ist dies der richtige. Wenn Sie einen Abend mit einer hohen Note beenden möchten, ist dies das Richtige.

Kommt komplett mit 28 hochwertigen, professionell hergestellten Karten und einem detaillierten, mit Fotos illustrierten 21-seitigen Buch, das Ihnen die gesamte Routine, Präsentation sowie Tipps und Techniken vermittelt, um diesen Effekt zu einem Reputationsmacher zu machen.

EIGENSCHAFTEN

- Kein Fingerspitzengefühl erforderlich!

- Die Karten sind völlig ungekünstelt und vollständig überprüfbar!

- Wird sofort zurückgesetzt, um erneut aufzutreten!

- Die Karten werden WIRKLICH komplett durcheinander gebracht und von den Zuschauern gemischt. Der Darsteller ändert die Reihenfolge der Karten überhaupt nicht, wenn der Zuschauer sie gemischt hat oder nachdem die Zuschauer die Karten ausgewählt haben, die sie behalten möchten!

- Keine getauschten oder getauschten Karten oder Pakete. Die Zuschauer entscheiden, ob sie die Karten behalten oder wegwerfen wollen und das ist ENDGÜLTIG. Der Darsteller muss keinen Austausch oder Anpassungen an den Karten vornehmen, die die Zuschauer ausgewählt haben!

- Jim Critchlow geht sehr detailliert auf die Entstehung von White Star, die Geschichte und Herkunft der verwendeten Methoden und die Psychologie ein, die angewendet werden kann, um die Zuschauer nicht nur zu überraschen und zu überraschen, sondern auch einen bleibenden psychologischen Eindruck auf sie zu hinterlassen nach der Aufführung.

Zusätzliche Routinen enthalten:

White Star Revisited - Eine alternative Handhabung für den mit Hilfe von Karl Bartoni erzeugten Effekt

Beyond White Star - Eine Version von White Star, die ein reguläres Kartenspiel mit wirklich gemischten Spielkarten mit zusätzlichen Endungen von Karl Bartoni und ein geliehenes gemischtes Kartenspiel verwendet!

Beyond White Star (zweite Version) - Führe White Star mit einem geliehenen gemischten Deck aus!

Diese Kategorie durchsuchen: Mental